Meine Arbeit im Gemeinderat

Wie geht es weiter beim Jugendzentrum Point?

Das Jugendzentum Point mit seinem Sitz in der Sankt Leoner Str. 8b ist seit vielen Jahren Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche. Viele junge Erwachsene haben hier positive Erfahrungen gesammelt, von denen sie noch heute profitieren. Aber auch die Gemeinde profitiert vom Point. So wird die Hausaufgabenbetreuung auch über den Point organisiert und nicht zuletzt gäbe es ohne die Jungs und Mädels vom Point bei der Neulußheimer Kerwe keine Kerweschlumpel.

Zu verdanken ist diese Erfolgsgeschickte dem Verein für Kommunale Kinder- und Jugendarbeit Neulußheim e.V. und der langjährigen Leiterin Maggie Scheckeler. Frau Scheckeler hat im Frühjahr auf eigenen Wunsch hin ihre Stelle beim Point aufgegeben, um sich anderen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Auf Vorschlag der Gemeindeverwaltung soll die Stelle über den Verein Postillon e.V. vergeben werden. Dieser Verein betreibt im Rhein-Neckar-Kreis diverse Kindertagesstätten und Jugendtreffs und verfügt somit über die notwendige Erfahrung.

Die Auslagerung der Verantwortung im Bereich Kinderbetreuung an den Postillon e.V. macht für Gemeinden Sinn, die ihre diesbezüglichen Angebote ausbauen wollen und über keine ausreichende Personal- oder Fachkompetenz verfügen. In Neulußheim ist diese Fachkompetenz dank des Vereins für Kommunale Kinder- und Jugendarbeit Neulußheim e.V. jedoch vorhanden. Dies beweisen die Mitglieder nicht zuletzt dadurch, dass sie den Betrieb des Point in den letzten Monaten auf ehrenamtlicher Basis aufrecht erhalten haben.

Der Wunsch der Kinder und Jugendlichen und der Vereinsverantwortlichen ist es, dass die Leitung wieder als feste Stelle vergeben wird, die direkt bei der Gemeinde angestellt ist. Sie haben bei Maggie Scheckeler die Erfahrung gemacht, dass diese sich mit "ihren" Kindern identifiziert hat und für sie da war. Nun hoffen sie, dass eine ebensolche Nachfolgeperson gefunden wird.

Diesen Wunsch kann ich gut nachvollziehen. Immerhin hat auch die Gemeinde in den vergangenen Jahren von der reibungslosen Zusammenarbeit zwischen Maggie Scheckeler und dem Verein für Kommunale Kinder- und Jugendarbeit Neulußheim e.V. sehr profitiert.

Ich werde mich daher dafür einsetzen, dass die Stelle weiterhin über die Gemeinde besetzt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok