Photovoltaik

Im Jahr 2005 hatte sich in der Neulußheimer Evangelischen Kirchengemeinde der ökologische Arbeitskreis „Grüner Gockel“ gegründet, bei dem ich von Anfang an Mitglied war.

Zusammen mit Mitgliedern aus dem Umfeld des Arbeitskreises habe ich zusammen  mit Klaus Naber und Wolfgang Roth zwei Gesellschaften zum Betrieb von Bürgersolaranlagen gegründet.

Dabei haben sich insgesamt rd. 60 Gesellschafter zusammengeschlossen, um die beiden Photovoltaikanlagen zu finanzieren.

Bei den beiden Gesellschaften bin ich für die kaufmännische Geschäftsführung zuständig.

Die Anlage der  hat eine Leistung von rd. 10 kWp und befindet sich seit 2008 auf dem Dach des Mehrfamilienhauses in der Carl-Benz-Str. 60. 

Die Anlage der  hat eine Leistung von rd. 47 kWp und ist seit 2011 auf dem Dach des Evangelischen Kindergartens im Podey-Haus installiert. 

 

Natürlich nutzen wir zuhause als Familie ebenfalls Solarenergie. Die thermische Solaranlage versorgt uns mit warmem Wasser. Den Strom unserer Photovoltaikanlage verbrauchen wir zu etwa. 40% selbst, der Rest wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Im Zusammenhang mit der Rathaussanierung habe ich vorgeschlagen, auf dem Dach des neuen Anbaus eine Photovoltaikanlage zu errichten. Anfänglich war die Skepsis im Gemeinderat groß, da das Dach keine optimale Sonnenausrichtung hat. In den 4 vollen Betriebsjahren seit 2014 hat die knapp 10 KWp große Anlage jährlich im Durchschnitt ca. 7.922,- KWh Strom erzeugt.

Hiervon wurden im Jahr 2018 rd. 87% direkt im Rathaus verbraucht. Das spart nicht nur teuren Strombezug, sondern lässt auch die Klimaanlage und die PC`s im Rathaus CO2-neutral arbeiten.

Auf Basis der bisherigen Ertragszahlen wird die Photovoltaikanlage nach etwa 11 Betriebsjahren ihre Anschaffungskosten wieder erwirtschaftet haben.

 

Für eine größere Ansicht der Berichte klicken Sie diese einfach an

Schwetzinger Zeitung vom 27.05.2011

 

Schwetzinger Zeitung vom 01.12.2007

Schwetzinger Zeitung vom 27.03.2008

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok